Möbeltrends 2020

Jedes Jahr im Januar versammeln sich die Interior-Gurus in Köln auf der IMM Cologne, der Messe für Möbel und alles, was drumherum dazugehört. Hier kann man die Trends der Saison bestaunen, aber auch mit einem geschulten Auge die Entwicklung für kommende Trends vorhersagen. Die Farbe des Jahres haben wir ja schon erfahren dürfen (classic blue), was aber jetzt noch in puncto Möbel, Wohntextilien, Materialien und Accessoires auf Sie zukommt, erfahren Sie hier.
Feststeht: Jede Geschmackrichtung wird in diesem Jahr bedient. Ob mondän und extravagant, angelehnt an den Art-déco-Stil oder ruhig und schlicht mit organischen Formen – Sie werden Ihren Spaß haben. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

1 - Elegant, extravagant und ein wenig dekadent

Die herrschaftliche pompöse Zeit der goldenen Zwanziger des letzten Jahrhunderts lebt wieder auf – ein Jahrhundert-Jubiläum sozusagen. Mit erlesenen Materialien, ausgewogenen Formen und einem Hang zum Überschwang bei den Accessoires lehnt sich der neue Trend an die vergangene Art-déco-Zeit an.
Hier setzt sich die Lebensfreude durch und lässt vereinzelt ein wenig Dekadenz durchblitzen. Wichtig bei diesem Trend sind die Materialien. Exklusiv und repräsentativ müssen sie sein: edles Holz, Marmor, hochwertiges Leder und immer noch der Samt. Nicht zu vergessen oder wegzudenken: Gold und Chrom – glänzend muss es! Die Farbtöne dürfen hier ruhig satt und modern sein. Ganz weit vorne liegen Beistelltische aus Glas oder Gold und Hochglanz-Parkett.

2 - Ursprünglichkeitsgedanken – Holz

Weiterhin ist das Thema Nachhaltigkeit auch aus der Möbelbranche nicht mehr wegzudenken. Ganz im Gegenteil, es trumpft gerade nochmal so richtig auf. Man sehnt sich nach Ursprünglichkeit und Natur in den eigenen vier Wänden, die dadurch entstehende Entspannung in der Wohnung ist unumgänglich. Pures unbehandeltes Holz mit all seinen Maserungen, Astlöchern und Unebenheiten - eine Offenbarung für unser Zuhause. Ganz gleich ob im Schlaf-, Ess-, Wohnzimmer oder in der Küche, die warme, gemütliche Ausstrahlung von Holz passt in jeden Wohnstil.

3 - Eine runde Sache – Möbel mit Kurven

In der Modebranche hat Sie schon lange einen festen Platz: die Curvy-Mode. Plus Size und curvy ziehen in unser Wohnzimmer ein – und das ganz ungeniert. Runde, dicke, weiche Sofas – was kann es Gemütlicheres geben und vor allem so viel Ruhe ausstrahlen? Die Möbel sind gut für das Raumklima, denn sie unterstützen eine ausgeglichene Raumwirkung. Gerade in einem modernen, puristischen Wohnambiente erreicht man mit Kurven und Rundungen ein harmonisches Beisammensein.
Organische natürliche Formen bei einem Sofa lassen den Eindruck entstehen, umarmt zu werden. Die dicken Polster sind nicht nur optisch ein Highlight, sondern punkten auch beim Komfort. Pure Wohnlichkeit für 2020.

4 – Wiener Geflecht – eine Faszination

Es ist so ein bisschen wie bei einem Feuerwerk - man kann nicht wegschauen. So eine kleine Magie strahlt auch das Wiener Geflecht aus. Das traditionelle Flechtmuster aus vergangenen Zeiten schafft es, in dezenter Zurückhaltung alle Blicke auf sich zu ziehen. Mit einer Überlegenheit verbreitet sich das Geflecht aus Rattan ausdrucksstark in unseren Wohnungen. Mit seinem Material trifft es genau den Nerv der Zeit. Es ist natürlich, nachhaltig und langlebig. Punkte, auf die heutzutage sehr viel Wert gelegt wird. Auch hier ist das neue Design ausschlaggebend. Der neue Schwung und die coole Ausrichtung ist Voraussetzung dafür, dieses Möbeldetail perfekt in Szene zu setzen. Das Wiener Geflecht bringt Leichtigkeit in Ihr Wohnambiente.
Der letzte Schrei: Badeschlappen mit Wiener Geflecht!

5 – Farbwelten: erdig und pastellig

Bei den Farbtönen ist eine gewisse Tendenz zur Zurückhaltung erkennbar. Natürliche, erdige Töne wie Braun, Sand, Beige, Creme liegen unspektakulär ganz weit vorne. Sie ergänzen den natürlichen Look mit Holz ganz wunderbar und klauen keinem die Show. Je weiter wir in den Frühling/Sommer kommen, werden die Farben ein wenig bunter, bleiben aber pastellig. Zitronensorbet, Mintgrün und Rosé liegen hier weit vorne. Wenn Sie ein Fan von kräftigen Farben sind, dürfen Sie sich natürlich an der Trendfarbe des Jahres 2020, dem classic blue, bedienen.

6 – Urban Jungle

Ja, Sie können tief durchatmen! Der Urban Jungle bleibt uns durchaus erhalten. Zu den Naturmaterialien wie Holz, Rattan und Glas sind die Grünpflanzen in der Wohnung nicht mehr wegzudenken. Schon alleine, weil wir uns an die Mitbewohner gewöhnt haben, sie lieben und schätzen. Mit der Gestaltung dürfen Sie spielen, wie es Ihnen beliebt. Sind Sie oft auf Reisen, dann belassen Sie es vielleicht nur bei einer begrünten Tapete, ansonsten ist der neue Hype die „Garden Wall“. Eine vertikale Bepflanzung in Ihrer Wohnung, damit stellen Sie alles andere in den Schatten und die neidischen Blicke Ihrer Gäste sind Ihnen sicher.

Zusammengefasst sind die Einrichtungsstile, Farben, Formen und Materialien nicht unbedingt neu für Sie. Aber durch die Neuinterpretation ergeben sie ein ganz anderes Bild in Ihrem Zuhause und verleihen ihm einen modernen Charme.

Ziehen Sie sich die Trends raus, die am besten zu Ihnen passen, und peppen Ihre Wohnung ein wenig auf.